KG-Neuro

KG-Neuro
Bei neurologischen Diagnosen wie Multiple Sklerose, zur Nachbehandlung von Schlaganfällen oder auch zur Skoliosetherapie werden spezielle neurophysiologische Methoden angewandt. Diese bewirken über die Stärkung der funktionellen Einheit von Muskel und Nerv eine Bahnung bzw. ein Wiedererlernen von physiologischen Bewegungen. Hier hat sich in den letzten Jahren immer mehr das gezielte Muskeltraining an Hanteln und Trainingsgeräten etabliert. Eine alleinige Behandlung auf einer Behandlungsliege wird heute dagegen nicht mehr indiziert, da mit ausschließlich passiven Maßnahmen (wie PNF und Bobath) kein einziges Neuron eine adäquate Information bekommt. Neben dem Muskeltraining werden Ihnen ergänzend wichtige Maßnahmen (wie Ernährung) vermittelt, die sinnvoll für ein optimales Ergebnis sein können.